Aktuelles

Vorsichtsmaßnahmen wegen Covid 19 (Coronavirus)

Um die Gefahr durch das Coronavirus möglichst gering zu halten, trifft die Gemeinde Rüstorf eine Reihe von Vorsichtsmaßnahmen.

In Anlehnung an die Empfehlung des Landeshauptmannes werden alle Rüstorferinnen und Rüstorfer ersucht, nur in wirklich dringenden Fällen beim Bürgerservice, Standesamt oder Bauamt persönlich zu erscheinen. Stattdessen sollen wichtige Anliegen per Telefon oder E-Mail abgeklärt werden.

Auch die Sprechtage bei Frau Bgm. Mag. Pauline Sterrer werden bis auf weiteres ausgesetzt.

Als weitere Vorsichtsmaßnahme werden ab sofort die „gelben Säcke“ nicht mehr persönlich ausgegeben, sondern stehen im Vorraum des Gemeindeamtes zur freien Entnahme bereit.

Größere Veranstaltungen im Veranstaltungszentrum wurden bereits abgesagt bzw. werden verschoben.

 

Die Lage ist bewältigbar, es besteht kein Grund zur Panik! 

Es empfiehlt sich entsprechend der Empfehlung des Oö. Zivilschutzverbandes www.zivilschutz-ooe.at Lebensmittel vorrätig zu halten. Es besteht jedoch keine Veranlassung für „Hamsterkäufe“.

Nach aktuellem Informationsstand stehen zwar weitere Einschnitte und Beschränkungen des öffentlichen Lebens bevor, es ist jedoch davon auszugehen, dass auch weiterhin jederzeit Lebensmittel und Medikamente verfügbar sind!

Achten Sie auf weitere Meldungen und Informationen durch die Medien!

Wir bitten um Verständnis.